Schinken- u. Wurstverkostung am 4. Nov. 2016 von ÖX - Kneipe & Landwirtschaft

Die Betriebsgemeinschaft ÖX liegt in Frankershausen im Meißnervorland und besteht interessanterweise aus einer Kneipe und einem landwirtschaftlichen Betrieb, der seit 1990 nach Biolandrichtlinien geführt wird. Sie wird gemeinschaftlich von Reinhard Thies, Jörg Kaiser und Sybille Bucella geführt, die in Witzenhausen Ökologische Agrarwissenschaften studierten und nun auch Lehrlinge ausbilden.

Auf dem ca. 130 ha großen Hof werden Schweine, Geflügel und Rinder gehalten, wobei man deutlich merkt, dass den Dreien das Tierwohl ihrer Tiere sehr am Herzen liegt.
Den ungefähr 350 Schweinen steht ein mit Stroh eingestreuter Stall mit ganzjährigem Auslauf zur Verfügung. An heißen Sommertagen kühlen sie sich gerne unter der Dusche ab. Die buntgemischte Mutterkuhherde verbringt den Sommer auf den Bergweiden, den Winter im Offenlaufstand. Auch die Gänse, Enten und Puten leben überwiegend auf saftigen Wiesen und haben zudem eine Bademöglichkeit. Zum Schlachten im Nachbarort werden die Tiere von den Landwirten persönlich gebracht und dort begleitet.

Spezialitäten des Bioland-Hofes sind die Rote Wurst und der Knoblauch-, Wachholder- und Rotweinschinken, die selbst hergestellt werden. Diese Leckereien bot Sascha Hoeffel, ein ehemaliger Lehrling von ÖX, der nur Gutes von Hof und Leute zu berichten wusste, auch zur Verkostung an. Damit erfreute er so manchen Kunden.

Der Wachholderschinken fand besonders viel Zuspruch und motivierte zum Kauf, so dass alle Packungen bereits um die Mittagszeit vergriffen waren. „Bereits vor dem Reinbeißen kann man den schön rauchigen Geruch des mild würzigen Schinkens wahrnehmen“, kommentierte ein Verkoster den Happen.

Aber auch die Stracke schmeckte sichtlich gut: „köstlich!“, meinte ein Kunde, „die ist angenehm abgeschmeckt; da merkt man, dass jemand mit der Liebe zum Produkt gearbeitet hat“, ein anderer.

Neben den zur Verkostung angebotenen Produkten werden im Schachtelhalm von ÖX auch Schinkenspeck, Lachs- und Pfefferschinken sowie Pfefferbeißer vom Rind angeboten.

 

Ab sofort bis zum 9. Dezember können im Schachtelhalm Weihnachtsgänse und Enten bei ÖX vorbestellt werden, die dann frisch geschlachtet am 23. Dezember zur Abholung im Laden bereit liegen.

 

Dann kann Weihnachten ja kommen! Guten Hunger!

Schachtelhalm Naturkost
Walburger Straße 19

37213 Witzenhausen

 

Telefon: 05542-2065

Fax: 05542-5013840

Email schreiben

 

Öffnungszeiten:

Mo - Fr   

Samstag

9 bis 18 Uhr

9 bis 13 Uhr


Käse der Woche:  Bergkäse Monte

Der demeter-Bergkäse Monte wird aus hochwertiger Allgäuer Heumilch von Hörner tragenden Kühen in der Käserei Leupolz gekäst. Geschmacklich erinnert er an französischen Comté oder schweizer Gruyère. Beim 'Brennen' des Bruches werden höhere Temperaturen eingestellt als beim Allgäuer Bergkäse. Der mit Rotkulturen gepflegte Hartkäse darf mindestens 4 Monate reifen, bildet dabei kaum Löcher aus und ist mild bis kräftig aromatisch im Geschmack. Sein Fettgehalt beträgt 50% i.d.Tr.

Voelkels Winterpunsch- Verkostung

Ende November bot eine Mitarbeiterin der Naturkostsafterei Voelkel viele köstlich wohltuende  Punsche zum Verkosten an. Heiß und kalt ein Genuss...  Jetzt kann der Winter kommen!
(s. Unsere Aktionen 2017)

** Unsere Käsetheke **

Jetzt können Sie sich Ihre Lieblingskäsesorten in unserer neuen Käsetheke aussuchen und sich den Käse frisch und in der Größe Ihrer Wahl abschneiden lassen. Unser Käsesortiment haben wir um elf auf 32 leckere Käsesorten erweitert.

 

Mitte November kamen zwei weitere Käsesorten hinzu: Raclette Käse sowie der Schafskäse Le Paillet de Brebis.

Besucherzaehler