Kräuter- und Gewürzverkostung am 1. Juli 2016 von Berglandkräuter

Das Unternehmen Berglandkräuter aus Hessen hat seinen Sitz im malerischen Dorf Braunhausen bei Bebra und vertreibt über den Schachtelhalm knapp 30 Gewürzkräuter bzw. Gewürze und mehr als 50 verschiedene Teesorten in Bio-Qualität, in Mischungen als auch Solo. Ursprünglich von Thomas Kurowski 1995 gegründet übernahmen die heutigen Geschäftsführerinnen Monika Rehs und Ute Kern 2010 das Unternehmen, das sich Verantwortung für die Natur auf die Fahnen geschrieben hat.

Sie beschäftigen zurzeit drei Mitarbeiterinnen, die in liebevoller Handarbeit die Ganzblattware aromaschonend abpacken. Soweit möglich stammen die Tee- und Gewürzkräuter von zertifizierten Biobauern aus dem Hessischen Bergland, aber auch aus den umliegenden Bundesländern. Viele Zulieferer sind ihnen persönlich bekannt.  Manche exotischen Gewürze, wie Pfeffer und Muskatnuss stammen klimabedingt aus dem Ausland und werden meist von Handelsbetrieben bezogen, die in den jeweiligen Ländern Projekte betreuen.

Zur Verkostung mit im Gepäck hatte Monika Rehs zwei Dips, die von den kostenden Kunden beide sehr gelobt wurden: Der eine war eine Curry-Butter, die eigentlich mit relativ wenig Aufwand u.a. aus dem aromatischen, englischen Berglandkräuter-Curry und dem Kräutersalz zusammengerührt werden kann. Als zweiten Dip bot sie den Schachtelhalmkunden einen mediterranen Brotaufstrich an, der als geschmacksgebene Komponente das Bruschetta-Gewürz sowie reichlich Basilikum von Berglandkräuter beinhaltete. Während die einen Kunden noch schwärmten "die Curry-Butter ist echt sehr gut; ich liebe Curry", hatten die anderen bereits Ideen für Gerichte "diese Creme zusammen mit Kartoffeln" oder diese Curry-Butter macht sich bestimmt gut mit Pilzen" - und damit war die Idee fürs Abendessen bereits gepflanzt...  Die Rezepte für die Dips lagen gratis bei.

Außerdem wurden bei der Verkostungsaktion zwei erfrischende Kräutertees angeboten:

Einen heißen Apfelminzentee, der einen lieblichen, angenehm milden Minzgeschmack hat, sowie die wohlschmeckende Teemischung "Holiday on Ice", die gemischt mit Apfelsaft als fruchtiger Eistee angeboten wurde - eine gesunde Alternative zu Limos. Die Teemischung "Holiday on Ice" setzt sich aus Lemongras, Drachenkopf, Melisse, Apfelminze, Verveine, Zitronenschale, Süßholzwurzel und Ingwer zusammen. Eine gelungene Komposition.

Schachtelhalm Naturkost
Walburger Straße 19

37213 Witzenhausen

 

Telefon: 05542-2065

Fax: 05542-5013840

Email schreiben

 

Öffnungszeiten:

Mo - Fr   

Samstag

9 bis 18 Uhr

9 bis 13 Uhr


Käse der Woche:  Bergkäse Monte

Der demeter-Bergkäse Monte wird aus hochwertiger Allgäuer Heumilch von Hörner tragenden Kühen in der Käserei Leupolz gekäst. Geschmacklich erinnert er an französischen Comté oder schweizer Gruyère. Beim 'Brennen' des Bruches werden höhere Temperaturen eingestellt als beim Allgäuer Bergkäse. Der mit Rotkulturen gepflegte Hartkäse darf mindestens 4 Monate reifen, bildet dabei kaum Löcher aus und ist mild bis kräftig aromatisch im Geschmack. Sein Fettgehalt beträgt 50% i.d.Tr.

Voelkels Winterpunsch- Verkostung

Ende November bot eine Mitarbeiterin der Naturkostsafterei Voelkel viele köstlich wohltuende  Punsche zum Verkosten an. Heiß und kalt ein Genuss...  Jetzt kann der Winter kommen!
(s. Unsere Aktionen 2017)

** Unsere Käsetheke **

Jetzt können Sie sich Ihre Lieblingskäsesorten in unserer neuen Käsetheke aussuchen und sich den Käse frisch und in der Größe Ihrer Wahl abschneiden lassen. Unser Käsesortiment haben wir um elf auf 32 leckere Käsesorten erweitert.

 

Mitte November kamen zwei weitere Käsesorten hinzu: Raclette Käse sowie der Schafskäse Le Paillet de Brebis.

Besucherzaehler